Vanill- und Schokikipferl

weil ich morgen kaum Zeit habe und das Rezept schon in den Startlöchern steht, will ich euch nicht länger auf die Folter spannen und lüfte das Geheimnis des nächsten Türchens. Es handelt sich um die klassischen Vanillekipferl. Diese müssen sich dieses Jahr jedoch den Platz in der Keksdose mit den neu hinzugekommenen Schokikipferln teilen.

Das Rezept ist wirklich kinderleicht und die Kipferl schnell gemacht. Von allen bisher gebackenen Plätzchen gingen mir diese am leichtesten von der Hand. Also bekommt ihr es zu 99,999% bestimmt auch hin. Da ich nur Vanillekipferl zu langweilig fand, habe ich das Rezept einfach gleich zweimal gemacht. Einmal mit Vanillepudding-Pulver und einmal mit Schokoladenpudding-Pulver. Beide Kreationen schmecken hervorragend. Ihr seid nur einen Klick! davon entfernt, das Rezept selbst auszuprobieren.

Küsschen, ihr Nüsschen.  ✌︎
Unbenannt-1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s