Osteredition: Amerikaner

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Hallo ihr Lieben, 

da ich so lange abwesend war und weil heute Ostern ist, hab ich  hier! eine kleines Überraschungsrezept für euch.

Das Rezept an sich dauert wirklich nicht lange und die Original-Amerikaner, wie man sie kennt, mit schlichter Schokoladen- und Zuckergussglasur, sind blitz schnell gemacht. Wenn man allerdings die Osterversion der süßen Teilchen auftischen möchte, sollte man etwas mehr Zeit für die Dekoration einplanen. 😉

Da Ostern bei den Meisten ja eher klein gefeiert wird und die Geschenke nicht so groß ausfallen wie an Weihnachten, finde ich, sind die kleinen süßen Häschen und Kücken das perfekte Ostergeschenk für eure Liebsten.

Falls ihr keine „Kein-Ohr-Hasen“ machen wollt, hab ich  hier! schon eine farbige Vorlage der Öhrchen für euch. Wenn ihr sie jedoch lieber selbst ausmalen und aus dem Ganzen noch einen tollen Bastelspaß machen wollt, klickt einfach auf ☞ diesen Link! Dort kommt ihr direkt zu der Originaldatei.
Die Ohren müsst ihr dann einfach ausschneiden (ich hab sie noch etwas gekürzt), einen Zahnstocher mit Tesaband auf der Rückseite der Öhrchen befestigen und schwubsdiwups an die passende Stell in die Amerikaner stecken. 🙂

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Backen und Basteln und natürlich noch schöne Ostertage und eine tolle Zeit mit euren Familien und Freunden.

Küsschen, ihr Nüsschen.  ✌︎
Unbenannt-1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s