Knabberei | snacks, Süßes | sweets

Grüntee-Cantuccini

Hallo ihr Lieben, 

auf die Idee, Cantuccini zu backen, hat mich eine gute Freundin gebracht. Bei ihr gibt es diese italienischen Leckerbissen nämlich immer als kleine Beilage zu gutem Espresso. (Danke Julia ♥︎). Und schwupsdiwups sind die Grüntee-Cantuccini nun Bestand meines kleinen süßen „Homemade is Happiness-Glases“ (Danke Claudi ♥︎).

Das Rezept ist eigentlich relativ simpel und die Cantuccinis könnt ihr in einem luftdichten Behältnis gefühlte Ewigkeiten aufheben. Bis auf das Matchapulver hat man eigentlich meist alles Zuhause was man für die knusprigen Leckerbissen braucht. Rein theoretisch könnte man den Matchatee auch einfach weg lassen, und ich wette sie würden trotzdem grandios schmecken. Allerdings finde ich, dass der etwas herbe Grüntee-Geschmack perfekt mit den Mandeln und der Süße des Teiges harmoniert.

Meiner Meinung nach macht es immer einen extra guten Eindruck, wenn man Gästen ihren Kaffee oder Espresso mit etwas kleinem zum Knabbern servieren kann. Selbstgemachtes zaubert den Meisten ein noch größeres Lächeln auf den Mund als nur ein Keks aus der Packung. 😉
Natürlich machen sich die Grüntee-Cantuccinis auch als kleiner Snack zwischendurch oder beispielsweise zu Vanilleeis mit heißen Himbeeren richtig prima.

Zum Rezept geht es  hier! entlang. Ihr könnt es wie immer abspeichern oder direkt ausdrucken. Edit: Leider habe ich mich bei der Mengenangabe des Mehls vertippt. Verwendet 300g Mehl, 200g sind zu wenig. 😉

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Küsschen, ihr Nüsschen.  ✌︎
Unbenannt-1

Advertisements

2 thoughts on “Grüntee-Cantuccini”

  1. Mein Gott sind die lecker, habe die Grüntee-Cantuccini heute gebacken. Die wird es jetzt öfters geben! Vielen Dank für das Rezept. LG 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s