Süßes | sweets

Saftiger Zitronenkuchen

Hallo ihr Lieben, 

nach einer etwas längeren und unangekündigten Sommerpause melde ich mich nun endlich mit einem neuen Rezept wieder.
Dieses mal, meiner Meinung nach, geht es um einen Klassiker unter allen Kuchen. Der Zitronenkuchen. Damals vor etwa drei oder vier Jahren, als meine „Backkarriere“ noch in den Kinderschuhen steckte, der absolute Lieblingskuchen von meinem Freund. 😊

Vor gefühlten Ewigkeiten habe ich unter dem Beitrag zu den Butterkuchen-Muffins (findet ihr ☞ hier) schonmal ein Rezept für Zitronenkuchen hochgeladen, welches ich jedoch ein bisschen abgewandelt und verbessert habe. An sich ist es ein simples Rührkuchen-Rezept, welches mit etwas Joghurt und Zitrone aufgepeppt wurde. Die beiden Zutaten machen den Kuchen frisch und saftig, so dass man ihn einige Tage aufheben kann ohne jeglichen Verlust von Feuchtigkeit.

Heute habe ich leider keine Fotostrecke des Rezepts von euch, da ich es mit Videos versuchen wollte, ich mit dem Standard-Account von wordpress.com jedoch keine Videoformate hochladen und online stellen kann.
Aber ihr bekommt das, auf jeden Fall auch so gebacken. 😉  Das Rezept ist sehr einfach und im Grunde genommen müssen am Ende einfach nur alle Zutaten in der Schüssel verrührt sein.

Das Rezept findet ihr wie immer, nur einen Klick entfernt,  ☞ hier!
Ich wünsche euch viel Spaß dabei und noch schöne sonnige Tage. ☀️

Küsschen, ihr Nüsschen.  ✌︎
Unbenannt-1

Advertisements

1 thought on “Saftiger Zitronenkuchen”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s