Hauptspeisen | main dishes

Vegetarische Grünkern-Bratlinge

Hallo ihr Lieben, 

schon vor 10 Jahren habe ich mit Grünkern gekocht. Allerdings hatte ich damals nicht wirklich auf dem Schirm, was dahinter steckt und was sich alles damit zaubern lässt. Das liegt vermutlich daran, dass ich vor 10 Jahren damit in der Schule hantiert habe und das Rezept unserer Lehrerin nicht gerade das beste war. 😄

Ich muss zugeben, die Konsistenz ist anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, jedoch wird der Grünkern zu diesem Rezept zuvor grob gemahlen, wodurch sich diese Eigenschaft zum Glück ganz alleine erübrigt. Grünkern ist nämlich so gesund wie kaum eine andere Getreidesorte. Es handelt sich dabei um unreif geernteten Dinkel, der anschließend gedörrt und geröstet wird. Der Dinkel wird geerntet bevor die Stärke sich in dem Korn ausbildet, wodurch der Grünkern seine gewöhnungsbedürftig weiche Konsistenz hat.

Vor allem für Vegetarier und Veganer ist der Grünkern ein interessantes kleines Körnchen. Der Eisen- und Eiweißanteil ist kaum zu überbieten. Zusätzlich steckt Grünkern noch voller B-Vitaminen und Mineralstoffen, die gut für’s Köpfchen sind. 😉

Überredet, das kleine grüne Kerlchen mal auf den Tisch zu bringen? Dann findet ihr das Rezept zu den herzhaft leckeren Bratlingen mit einem Klick hier!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Küsschen, ihr Nüsschen.  ✌︎
unterschirft

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s