Apfelküchlein ohne Zucker

 

Hallo ihr Lieben, 

hier läuft alles etwas unregelmäßig und verzögert. Ich möchte nicht die komplette Geschichte auspacken, also fasse ich mich kurz: Viele Veränderungen haben sich in den letzten drei Monaten in meinem Leben ergeben, ich pendelte quasi von Zwischenmiete zu Zwischenmiete und teile mir nun für ein halbes Jahr eine WG-Küche, in die nicht all‘ meine Koch- und Backutensilien einziehen konnten. Deswegen wird es hier vermutlich weiterhin eher weniger Beiträge von mir geben, aber es haben sich ja auch ein paar Rezepte angesammelt, mit denen ihr hoffentlich etwas anfangen könnt. 🙂

Als kleines „Pausenschmankerl“ habe ich ein paar kleine Apfelküchlein für euch. Sehr gesund und trotzdem sehr lecker. 😉 Das Rezept dazu ⇢ hier! [Edit: In dem Rezept ist mir glatt das Äpfelchen in der Zutatenliste flöten gegangen. 🙃 Für die Küchlein benötigt ihr einen relativ großen Apfel!]

Die süßen Teilchen sind ganz fix hergestellt und perfekt als Snack für Zwischendurch.

Ich hoffe sehr, dass ich meinem foodblog irgendwann in naher Zukunft wieder mehr Aufmerksamkeit schenken und wieder öfter leckere Rezepte ins Internet einpflegen kann. Bis hoffentlich bald!

Küsschen, ihr Nüsschen.  ✌︎

unterschirft

MerkenMerken