Fudgy Chocobrownies

 

ohne schrift Kopie

eigentlich sollten die Brownies ganz anders werden. Aber sie sind nun so gut geworden, dass ich das Rezept einfach mit euch teilen muss.
Eine kurze Hintergrundstory dazu: Ich war vor einigen Wochen mit einer lieben Freundin bei early bird zum Frühstücksbrunch – falls ihr mal in Regensburg vorbeischneit, gehts dort unbedingt essen. Sehr zu empfehlen! Schauts euch nur unseren Tisch voller Frühstücksleckereien an! 😍

Foto 19.05.18, 12 19 40Nun im besagten Frühstückslokal wurden uns zu unserem braunen Heißgetränk eine Art Schokobrownie gereicht – falls ihr  mal in Regensburg vorbeischneit, gehts unbedingt zu early bird und esst diese Brownieteilechen. Sehr sehr sehr zu empfehlen! 😄

Foto 19.05.18, 13 08 50Das Rezept dazu wollte man mir natürlich nicht verraten, also versuche ich mich seither hin und wieder daran, diese Teilchen nachzubacken. Leider noch ohne zufriedenstellenden Erfolg. ABER! Die Ergebnisse, wie dieses → hier!, lassen sich trotzdem zeigen. Kollegen, WG-Mitbewohner, Freunde und Familie freuen sich jedenfalls über die leckeren „Experimente“ aus meiner Küche. 😊 Mit einem Klick auf das Rezept könnt ihr euch auch selbst eine Freude damit bereiten.

Vielleicht komm ich ja doch noch irgendwann an das „Geheimrezept“. Falls also nur noch Rezepte zu verschiedenen Arten von Schokobrownies hier hochgeladen werden, nicht wundern.  😅

❗️Ein kleiner Tipp für die absolute Geschmacks- und Fudgynessexplosion: Lagert die Brownies im Gefrierfach und lasst sie dann einfach auftauen!

Lasst es euch gut gehen, ihr Lieben!

Küsschen, ihr Nüsschen. ❤️
Anna

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s