Feurigfrischer Dattelaufstrich

 

ohne schrift Kopie

ich muss zugeben, egal wie sehr ich die internationale Küche liebe, die typische Abendbrot-Vesper-Brotzeit-Jause-Kultur hat auch bei mir Spuren hinterlassen. Mein Herz schlägt für gutes Brot mit leckeren Aufstrichen (und Avocado 🙃).
Sei es Hummus, der typisch bayrische Obazda, Linsencurry-Aufstriche oder andere Köstlichkeiten, die man auf’s Brot schmieren oder sein Gemüse eindippen kann – YUMM!

Generell mach ich die Aufstriche am liebsten selbst. So verfalle ich auch selten dem Überangebot an verschiedenen Frischkäsevariationen, die sich im Kühlregal beim Discounter tummeln – auch weil ich meist immer enttäuscht war.

Auf diese Frischkäsevariante kam ich durch eine liebe Kollegin und fand ich so super lecker, dass ich es einfach mit euch teilen muss. Eigentlich müsst ihr nicht mehr machen, als ein paar Datteln klein hacken und dem Frischkäse etwas Chili und frische Kräuter zufügen. → Hier! habe ich euch trotzdem mal alles in ein Rezept gepackt. 

Küsschen, ihr Nüsschen. ❤️
Anna

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s